15. BayIfSMV – Barzahler-nicht GKV Bereich 2G+/ T-RENA 2G / Heilpraxis 3G / Regelung Begleitpersonen

  • Beitrags-Autor:

gültig ab Mittwoch 24.11.2021

Ab 24.11.21 haben zu unserem Studiobereich (Studiovertrag, PersonalTraining) nur noch Personen Zutritt, welche geimpft, genesen und gleichzeitig einen negativen Corona-Schnelltest vorlegen können. Ebenso ist das bei sich tragen des aktuellen Corona-Impfnachweises sowie des Personalausweises Voraussetzung. Bei fehlen eines der Dokumente, wird der Zutritt verwehrt.

Personen welche die Praxis per Kassen-, Privatrezept betreten müssen keine dieser Voraussetzungen erfüllen.

Für die heilpraktische Behandlung haben wir den Status 3G festgelegt. Wir möchten niemanden ausschließen, aber auch nicht uns oder andere gefährden. Jeder hat seine Meinung oder Philosophie – wir halten den Weg der Impfung für richtig!
Deshalb gilt ab sofort 3G für die Heilpraxis inkl. der HP-Termine bei Thomas. Ein zu Hause durchgeführter Selbsttest zählt nicht, aktuell erwarten wir einen Beleg einer Teststelle. Wir bereiten allerdings eine Testung bei uns vor Ort vor!

AKTUELL: Begleitpersonen von Patienten und Kindern gelten vor dem aktuellen Bundesinfektionsschutzgesetz als verlängerter Arm des Patienten und somit nicht als Besucher. Diese können ohne Testnachweis, solange sie geimpft sind, natürlich mitkommen. Sind es ungeimpfte Begleitpersonen gilt für diese in der Heilpraxis die Testpflicht gemäß 3G. Bitte sprechen Sie dies dann mit unserer Rezeption kurz ab.

Auch wir als Team testen uns zweimal pro Woche zum Schutz der Gesundheit der von uns betreuten Menschen, sowie natürlich auch für unsere Eigene.

Vielen Dank für Ihre Kooperation und den respektvollen Umgang mit meinen Mitarbeitern. Diese können nichts für die Dinge, welche sie ab morgen in meinem Haus umsetzen und mit Ihnen kommunizieren müssen.

Ihre Familie Sonja und Martin Kind